Die Pächter
gabi und deda   deda   gabi            
    Gabi Fischer Deola & Andreas Deola sind beide in Schaffhausen aufgewachsen. Mit über 30 Jahren gingen sie erstmals z’Alp und entdeckten so eine neue, gemeinsame Leidenschaft. Den Winter verbrachten sie jeweils in Bern, wo beide im Café Kairo anzutreffen waren — er in der Küche, sie im Service. Schliesslich entstand der Wunsch, das Hirten mit dem Wirten zu verbinden und einen eigenen Betrieb zu führen. Auf dem Hofbergli ist er in Erfüllung gegangen.
Das Restaurant
Ankunft   Haus   Gaststube   Ausblick auf die Alpenkette        
Gaststube   Heisse Chaesbergli   Kueche   Gaststube      
    An Ostern 2010 wurde das Restaurant nach einer gründlichen Innenrenovation neu eröffnet. Die helle Gaststube bietet Platz für ca. 35 Personen und von der  sonnigen Terrasse sieht man bei schönem Wetter die ganze Alpenkette! Die Speisekarte ist klein aber fein — auf den Tisch kommt fast ausschliesslich Hausgemachtes: Von Brot und Züpfe über das Tagesmenü und die Suppe bis zu den beliebten Kuchen. Unsere Spezialität, die «Heissen Chäsbergli», findet man sonst nur in der Genferseeregion als «Malakoff». Wir bereiten die kugelige Käseschnitte nach einem eigenen Familienrezept zu.

Am Sonntag kann man im Hofbergli mit Rösti und Speck ausgiebig Zmorge essen (Reservation empfohlen). Auf Vorbestellung bieten wir im Winter auch Käsefondue an.

Beim Einkauf bevorzugen wir regionale und/oder biologische Produkte. Die Details zu Angebot und Herkunft finden Sie hier (als pdf).
Hof, Land & Tiere
von osten   Chamben   Rinder   Wegweiser        
Schweine   ausblick_2   Garten   Gämsen        
    Der Pachtbetrieb umfasst insgesamt 44ha (mit Weiden, Heuwiesen und Wald) und ist seit mehreren Generationen im Besitz der Familie von Ruedi Fischer, Landwirt aus Bätterkinden. Gut 50 Rinder aus dem Tal weiden im Sommer auf dem Hofbergli.

Auch drei Säuli vergnügen sich in dieser Zeit jeweils im Freien — bevor wir sie an der tradtionellen Metzgete im September auftischen.


Die Gäste
Wir freuen uns auf Wanderer und Velofahrerinnen, auf Kletterer und Ausflüglerinnen, auf Einzelgänger und Familien mit Kindern, auf Leute aus
der Stadt und vom Land,
die hungrig und durstig oder einfach gwundrig sind.
Die Karte
Unsere Karte ist klein und fein. Hier ist das Angebot (als pdf).
Restaurant Hofbergli
Bergwirtschaft ob Günsberg (SO)
Gabi Fischer & Andreas Deola
Postfach
4539 Farnern
Telefon 032 637 15 03


Öffnungszeiten
Mi—Fr 11—18 h
Sa/So 9—18 h
Mo & Di Ruhetage

Betriebsferien:
Vom 31. Juli bis 15. August 2017 machen wir Sommerferien.


Znacht auf Reservation
ab 6 Personen

Auf dem Balmberg ist das
Wetter meistens wie bei uns.
Hier sieht mans.
Die Agenda
Sporadisch finden auf dem Hofbergli verschiedene Anlässe statt. Fixe Termine sind der Hofberglilauf Anfang September (9.9.2017) und die Metzgete am Wochenende nach dem Bettag (22.—24.9. 2017). Ab und zu gibt ein kleines Theater, eine Lesung, eine Ausstellung, ein spezielles Menü oder sonst etwas, das hierher passt. Über alle Termine und Feriendaten informieren wir an dieser Stelle.

Falls Sie via Rundmail über die Details der Agenda informiert werden möchten, nehmen wir sie gerne in unsere auf.